Mitglied werden

 



Dr. Harald Fichtner
Oberbürgermeister
Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bildung ist der Schlüssel zu vielem im Leben – und mit dem neuen Programm der Volkshochschule halten sie einen ganzen Schlüsselbund in den Händen. Für jeden, der Lust auf Lernen hat, findet sich im Herbstsemester 2018 mit Sicherheit das richtige Kursangebot.

Sprachen, Kultur, Beruf und Technik oder auch Gesundheit, Hobby und Junge VHS – die Vielfalt und die Qualität der angebotenen Kurse und Einzelveranstaltungen sind auch diesmal wieder beeindruckend. Für Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, ist die VHS in der Stadt Hof daher der bewährte und kompetente Partner in puncto Weiterbildung. Nutzen Sie dieses Angebot, um sich selbst zu fördern und zu fordern, Neues zu entdecken und Ihren Wissensschatz weiter zu vergrößern. In die eigene Bildung zu investieren lohnt sich immer.

Ganz besonders möchte ich Ihnen auch die neuen Angebote ans Herz legen: Eine Studienfahrt nach Prag oder ein Arabisch-Kurs für Anfänger sind gleichermaßen spannend wie Sing-Kurse, ein Vortrag über die „Islas Canarias“ oder Kampfsport für Kinder und Teenager. Nehmen Sie sich etwas Zeit, das Herbstprogramm 2018 nach Ihren persönlichen Highlights zu durchstöbern. Ich bin mir sicher, dass Sie eine Menge Interessantes entdecken werden.

Herzlichst, Ihr Dr. Harald Fichtner, Oberbürgermeister



Damit lernen wieder Spaß macht. Wir bieten Nachhilfeunterricht und Hausaufgabenbetreuung von kompetenten Fachkräften zum fairen Preis. Weitere Vorteile sind, die Entwicklung einer individuellen Lernstrategie, sowie die Berücksichtigung des individuellen Wissensstandes.

Interesse?

Dann wenden Sie sich einfach telefonisch an uns unter der Nummer 09281 5070614
Herbst 2018
VHS Hof-Stadt
Tel. 09281 / 84220
Fax: 09281 / 142976
E-Mail: vhs.hof@bnhof.de
Kontakt   Impressum
Gefördert aus dem
europäischen Sozialfonds
europäischen Fonds
für regionale
Entwicklung
Home    Monatsübersicht    Kursangebot    Anmeldung    Mitgliedschaft    Werbepartner    Wir über uns    AGB   
Bildung für alle
in der Region